SERENADENHOF OPEN AIRS

Von viel Grün umgeben und mit einer hervorragenden Akustik ausgestattet, ist der Serenadenhof eine wunderbare Location für Konzerte von Klassik über Musikkabarett bis hin zu Weltstars unplugged aus Jazz, Soul, Blues und Pop. Unter anderem veranstalten die Nürnberger Symphoniker hier ihre sommerliche Serenadenreihe. Die Spielzeit beginnt in der Regel im Juni und endet im September.

Der Serenadenhof verfügt über rund 950 zum Großteil überdachte Sitzplätze.

 

KONZERTHIGHLIGHTS

17.05.2019 |
RAINALD GREBE

Hatte sich Rainald Grebe zuletzt noch von seinem Orchester der Versöhnung begleiten lassen, so nimmt der vielbeschäftigte Musiker, Kabarettist, Autor, Schauspieler und Regisseur auf seiner aktuellen Tour wieder im Alleingang am Klavier Platz. Titelgebender Anlass für sein neues Soloprogramm „Das Elfenbeinkonzert“ war eine Einladung des Goethe-Instituts nach Abidjan, wo er sich im Rahmen eines Volksmusik-Workshops gewohnt eigenwillig mit deutscher Kultur und Tradition auseinandersetzte. Aber wie kann man Deutschland am Äquator musikalisch vermitteln? Und warum nicht auch tänzerisch? Und was ist Volksmusik in der Elfenbeinküste... oder an der Elfenbeinküste? Fragen über Fragen. Und so zieht sich das Thema Identitätssuche wie ein roter Faden durch Grebes Programm.
Einlass 18.00 Uhr / Beginn: 19.00 Uhr

Pressefoto_Giora_Feidman_Gitanes_Blondes_01

ABGESAGT |
18.05.2019 |
GIORA FEIDMAN

Mit großem Bedauern teilen wir mit, dass das Konzert des Klarinettisten Giora Feidman und der Gruppe Gitanes Blondes am Samstag, den 18. Mai im Nürnberger Serenadenhof leider abgesagt werden muss. Der Künstler ist an diesem Tag wegen einer kurzfristig anberaumten wichtigen Fernseh-aufzeichnung verhindert, ein Ersatztermin ist leider nicht möglich. Gäste, die bereits Tickets erworben haben, können diese gegen Erstattung des Eintrittspreises an der Vorverkaufsstelle zurückzugeben, an der sie gekauft wurden. Kunden, die ihr Ticket online gekauft haben, werden von dem jeweiligen Anbieter per Mail über die Vorgehensweise benachrichtigt.

24.05.2019 |
MNOZIL BRASS

Eine Show von Mnozil Brass ist mehr als nur Musik: Geistreiche Blödelei könnte man vielleicht das nennen, was auf der Bühne passiert, denn neben der musikalischen Virtuosität besticht die Gruppe  durch fantasievolle und vielseitige Darbietungen. 1992 lernen sich die Musiker beim Stammtisch in der namensgebenden Kneipe „Mnozil“ in Wien kennen. Aus dem losen Zusammenspiel wurde schnell die bis heute bestehende Formation, die die Grenzen zwischen Blasmusik, Jazz, Popmusik und Operette stets neu ausloten. 

»Cirque« heißt ihr neuster Streich, mit dem sie den Serenadenhof in einen kleinen, feinen Flohzirkus zu verwandeln. Und sei es nur für wenige Stunden. 



Einlass 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr

09.08.2019 |
RADIO DORIA

Jan Josef Liefers ist durch seine Auftritte als Professor Börne im Münster-Tatort sowie zahlreiche weitere Rollen in Fernsehproduktionen bekannt und wurde dafür unter anderem mit dem Bayerischen Film- und Fernsehpreis oder dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Doch auch musikalisch macht Liefers von sich reden. Zusammen mit seiner Band Radio Doria ist er seit 2006 unterwegs und schaffte gleich mit mehreren Werken den Sprung in die deutschen Charts – so auch mit seinem aktuellen Album "2 Seiten". 2019 geht er damit auf große Open-Air-Tour, die ihn auch nach Nürnberg führt. Im Gepäck hat die Band dann erstmals den Titelsong des im Herbst 2019 erscheinenden Kinofilms "So viel Zeit", in dem Liefers die Hauptrolle spielt.

Einlass: 18.30 Uhr / Beginn: 19.30 Uhr

05.09.2019 |
ALTE BEKANNTE

Mit seinem neuen Programm und dem gleichnamigen zweiten Studioalbum „Das Leben ist schön“ geht das A-cappella-Quintett Alte Bekannte, Nachfolgeband der legendären Wise Guys, ab Sommer 2019 auf Deutschlandtour. Im Mittelpunkt der Tour stehen die Songs der neuen CD, die das erfolgreiche Debütalbum „Wir sind da!“ in Sachen Vielseitigkeit, Witz und musikalischer Finesse sogar noch übertrifft. Aber natürlich werden weder die beliebtesten Hits dieser ersten CD noch ausgewählte „Perlen“ aus dem Kanon der Wise Guys fehlen. Dazu kommen Coverversionen berühmter Songs mit zum Teil aberwitzigen neuen Texten aus der Feder von Daniel „Dän“ Dickopf, der als Ex-Frontmann der Wise Guys auch bei Alte Bekannte textlich vorangeht.

Einlass: 18.30 Uhr / Beginn: 19.30 Uhr

06.09.2019 |
BODO WARTKE

Der Gentleman-Entertainer am Flügel ist zurück! Mit seinem fünften Klavierkabarettprogramm „Was, wenn doch?“ bezeugt Bodo Wartke, dass es möglich ist, seiner Bühnenkunst treu zu bleiben und zugleich für neue Begegnungen und Einflüsse offen zu sein. Der Sprachjongleur – vielen auch als langjähriger Mitwirkender und Moderator der „Songs an einem Sommerabend“ auf Kloster Banz bestens bekannt – macht sich sinnend und singend auf den Weg. „Was, wenn doch?“ bietet mitreißendes Klavierkabarett in Reimkultur ebenso wie verblüffende Denkanstöße beim augenzwinkernden Blick auf unser alltägliches Miteinander.

Einlass: 18.30 Uhr / Beginn: 19.30 Uhr

 Motion Kommunikationsgesellschaft mbH
Nürnbergerstr. 12
94558 Bayreuth

0921/5070830

www.motion-kommunikation.de